14. September 2017 | Luzern (CH)

Ohne Bildung keine Algorithmen

Beim ersten Digital Value Circle in der Schweiz diskutieren mutmacherinnen und mutmacher über die Bedeutung von Bildung in einer digitalen Welt.

Am 14. September 2017 findet in Luzern der erste Schweizer Digital Value Circle statt. Anlass ist das jährliche „Swiss Charity Concert“ im KKL, dem Kultur- und Kongresszentrum Luzern. Mit dem Benefiz-Konzert „Swiss Charity Concert” eröffnete der A.T. Kearney Unternehmensberater, Dirigent und Pianist Victor Emanuel von Monteton im Jahr 2011 eine neue Schweizer Konzertreihe zugunsten gemeinnütziger Organisationen. Das „Swiss Charity Concert” unterstützt „Save the Children“ – die größte unabhängige Kinder-Hilfsorganisation der Welt – und damit Bildungsprogramme für Kinder in Krisen- und Konfliktgebieten weltweit. 

Unter dem Titel “Ohne Bildung keine Algorithmen – Das Humboldtsche Ideal in digitalen Zeiten” diskutieren mutmacherinnen und mutmacher über die Potenziale und Herausforderungen von Bildung in einer digitalen Welt. 

Es werden aktuelle Beispiele dafür gezeigt, dass Mut zu Fortschritt auch beim Thema Bildung unvermeidbare Voraussetzung für langfristigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Erfolg in einer technologisierten Welt ist.

Mehr zum Swiss Charity Concert finden Sie hier: www.swiss-charity-concert.ch

Rückblick auf das Swiss Charity Concert 2016