Die Digitalisierung verändert alles. Sie bietet zahlreiche Chancen, neue Wege zu gehen und Dinge anders anzupacken. Das erfordert unternehmerisches Denken und Handeln – und Unternehmer, die das eigene Geschäftsmodell und ihre Wertschöpfung radikal infrage stellen. Es braucht mutmacherinnen und mutmacher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zeit für
mutmacherinnen und mutmacher

Dr. Martin Eisenhut von Kearney verdeutlicht, wie sich die Weltwirtschaft verändert und wie wichtig es ist, sich selbst und die eigenen Geschäftsmodelle permanent in Frage zu stellen. Dafür braucht es mutmacherinnen und mutmacher, die sich nicht beängstigen lassen, Besonderes zu leisten.

  • Tell

    Netz statt Insel

    Nur Mut: Tanja Rückert leitet seit August den Bereich Building Technologies bei Bosch. Und wirbt dort für mehr Offenheit - bei Technologien, aber auch bei der internen Kommunikation.

    lesen
  • Talk

    Von A nach B – egal wie?!

    Beim dritten Digital Value Circle in Zürich wurde über die Zukunft der Mobilität diskutiert

    lesen
  • Do

    Mut zu mehr Wertschöpfung

    Noch weiß niemand genau, wie die digitalen Technologien Industrien, Unternehmen und ihre Prozesse auf den Kopf stellen werden. Aber wir erahnen doch: Es wird einiges auf uns zukommen

    lesen

mutmacher sein

Einfach machen! mutmacher setzen ihre Ideen in die Tat um und trauen sich, altbekannte Pfade zu verlassen. Dabei schaffen sie nicht nur neue Wege, sondern auch wertvolle Erkenntnisse für uns alle. Lassen Sie sich zu mehr Wertschöpfung inspirieren!

lesen

newsroom